Verbandsgemeinde Eich

Die Verbandsgemeinde Eich mit rund 13.000 Einwohnern liegt in Rheinhessen, dem größten Weinanbaugebiet Deutschlands, zwischen den Städten Mainz und Worms und in der Nähe der Ballungsgebiete Rhein-Main und Rhein-Neckar.
Mit ihren fünf Ortsgemeinden Alsheim, Eich, Gimbsheim, Hamm am Rhein und Mettenheim ist sie durch die Nähe zur B9 und Autobahn A 61 gut zu erreichen.
Der Wein spielt hier im ländlichen Erscheinungsbild, in der Kultur und im Leben der Menschen, die hier beheimatet sind, eine wichtige Rolle. Darüber hinaus hat die VG Eich aber etwas ganz Besonderes zu bieten: Wasser! Zahlreiche Seen und mit dem Eicher See das größte rheinland-pfälzische Freizeitgebiet mit über 600 Wochenendhäusern.
Zudem stellt die Lage im Naturschutzgebiet mit dem 667 Hektar großen Eich- Gimbsheimer Altrhein eines der größten zusammenhängenden Schilfgebiete in Deutschland dar und bietet einen wichtigen Lebensraum für Pflanzen und Tiere, insbesondere Vögel.
Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Eich

http://www.tourismus.vgeich.de/

 

VG Eich Altheinerlebnispfad Eicher See Wege zwischen Wein und Rhein

(Quelle: www.vgeich.de / www.eichersee.de)